Spessartstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spessartstraße  

Stadtbezirk: Zellerau
Postleitzahl: 97082

Spessartstraße (westlicher Abschnitt)
Spessartstraße (östlicher Abschnitt) (2020)
Spessartstraße (östlicher Abschnitt) (2017)

Straßenverlauf

Die Spessartstraße verlängert die Jägerstraße bis zur Einmündung Gänsleinsweg. Ab hier heißt der Straßenzug Weg zur Zeller Waldspitze. Es kreuzt die Radulfsteige.

Namensgeber

Die Straße wurde 1935 von Weg zur Zeller Waldspitze in Spessartstraße umbenannt. Mit der Umbenennung wollte die Stadt an die bedrängte Bevölkerung im Spessarter Gebiet erinnern. [1]

Besonderheiten

  • Die Straße ist Tempo-30-Zone und bzgl. Kraftfahrzeugen und Motorrädern nur für Anlieger freigegeben.
  • Seit Oktober 2020 ist sie der offizielle Fahrradweg in Richtung Höchberg[2]
  • Von der Straße aus bietet sich ein schöner Ausblick auf den Stadtbezirk Zellerau.

Baudenkmäler

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestellen: Wörthstraße, Hartmannstraße


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 192
  2. Main-Post: „Radler werden nach Höchberg anders geleitet“ (20. August 2020)

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …