Verwaltungsgemeinschaft Hettstadt

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Unterfranken
Landkreis: Würzburg
Fläche: 31,59 km²
Einwohner: 5251 (30. Juni 2005)
Kfz-Kennzeichen:
Adresse der
Verwaltungsgemeinschaft:
Rathausplatz 2
97265 Hettstadt

In der Verwaltungsgemeinschaft Hettstadt im unterfränkischen Landkreis Würzburg haben sich folgende Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen:

  1. Greußenheim, 1584 Einw., 17,67 km²
  2. Hettstadt, 3667 Einw., 13,92 km²

Geschichte

Mit der Gebietsreform 1976 entstand zunächst die Verwaltungsgemeinschaft Waldbüttelbrunn mit den Gemeinden Roßbrunn, Mädelhofen, Waldbüttelbrunn, Greußenheim und Hettstadt. Aufgrund unüberwindbarer Schwierigkeiten wurde dieser Verbund zum 31. Dezember 1979 aufgeteilt in die Einheitsgemeinde Waldbüttelbrunn und die neue Verwaltungsgemeinschaft Hettstadt. Die heutige Verwaltungsgemeinschaft ging am 1. Januar 1980 aus der zu diesem Zeitpunkt aufgelösten Verwaltungsgemeinschaft Waldbüttelbrunn hervor.

Verwaltungssitz

Verwaltungssitz ist das Rathaus (Hettstadt)

Quellen