Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Unterfranken
Landkreis: Würzburg
Fläche: 33,56 km²
Einwohner: 7178 (30. September 2013)
Kfz-Kennzeichen: WÜ / OCH
Adresse der
Verwaltungsgemeinschaft:
Marktplatz 2
97246 Eibelstadt
Website: www.vgem-eibelstadt.de

Mit Verordnung der Regierung von Unterfranken vom 12. April 1976 mit Wirkung zum 1. Mai 1978 wurde die Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt aus den Gemeinden Stadt Eibelstadt, Markt Frickenhausen a. Main, Markt Sommerhausen und Markt Winterhausen gegründet. Der Gesetzgeber wollte seinerzeit damit die Eigenständigkeit der jeweiligen Gemeinden erhalten.

Verwaltungsgemeinschaft[Bearbeiten]

In der Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt im Landkreis Würzburg haben sich folgende Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen:

  1. Eibelstadt, Stadt, 2773 Einwohner, 7,07 km²
  2. Frickenhausen am Main, Markt, 1254 Einwohner, 10,55 km²
  3. Sommerhausen, Markt, 1705 Einwohner, 7,22 km²
  4. Winterhausen, Markt, 1446 Einwohner, 8,72 km² [1]

Der Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist in Eibelstadt. Seit 2015 ist Markus Schenk Vorsitzender der Gemeinschaft.

Kontakt[Bearbeiten]

Verwaltungsgemeinschaft Eibelstadt
Marktplatz 2
97246 Eibelstadt
Telefon: 09303 - 9061-0
Telefax: 09303 - 8483
E-Mail: info@vgem-eibelstadt.de

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

vormittags nachmittags
Montag 8.00 - 12.00 Uhr Nur mit Terminvereinbarung
Dienstag 8.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 17.30 Uhr
Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr Nur mit Terminvereinbarung
Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr Geschlossen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Angaben der Verwaltungsgemeinschaft Giebelstadt, Stand: 30. September 2013