Unterhof

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterhof
Ortstyp Weiler
Gemeinde Hausen bei Würzburg
Landkreis Würzburg
Regierungsbezirk Unterfranken
Freistaat Bayern
Land Deutschland
Kfz-Kennzeichen
Blick auf den Unterhof vom Schlosshügel

Der Unterhof ist ein Ortsteil der Gemeinde Hausen bei Würzburg im Landkreis Würzburg im Regierungsbezirk Unterfranken im Freistaat Bayern.

Geographie[Bearbeiten]

Der Unterhof liegt südlich von Erbshausen direkt an der Ortsgrenze zu Unterpleichfeld.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1164 schenkte ein Ritter Otto von Wickershausen seine Besitzungen in der Gemarkung des heutigen Ortes Hausen dem Benediktinerkloster Neustadt am Main. Wahrscheinlich waren der heutige Schlosshügel bei Erbshausen-Sulzwiesen und der jetzige Unterhof der ehemalige Gutshof des Ritters, denn nach einer Urkunde von 1414 lag Wickershausen bei Burggrumbach. Der Unterhof war einst Ortsteil der Gemeinde Erbshausen-Sulzwiesen und wurde dann im Verlauf der Gebietsreform in die Gemeinde Hausen bei Würzburg aufgenommen.

Verkehr[Bearbeiten]

Der Unterhof liegt an der Kreisstraße WÜ 6 zwischen Erbshausen und Hilpertshausen und am Main-Werra-Radweg.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Erbshausen/Unterhof


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fährbrück auf fwa-wuerzburg.de

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …