Rudolf von Horstig

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. h.c. Rudolf Ritter von Horstig d`Aubigny von Engelbronner (* 4. Juli 1858 in Michelbach/Ufr.; † 3. Oktober 1936 in Würzburg) war Architekt und erster Leiter des Universitätsbauamtes.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Von Horstig studierte in München Architektur und hat dort beim Bau des Zentralbahnhofs mitgearbeitet. Seit 1883 lebte er in Würzburg, war zunächst Bauamtmann und Bauinspektor der königlichen Universitätsbauinspektion, nach dem Tod seines Amtsvorgängers Georg Lutz ab 1885 Universitätsarchitekt und ab 1892 erster Vorstand des neu gegründeten Universitätsbauamtes. Zahlreiche Bauten der Universität Würzburg wurden durch ihn entworfen.

Bauten in Würzburg[Bearbeiten]

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Blick - Magazin der Universität Würzburg, Ausgabe 2/2002, S. 16

Weblinks[Bearbeiten]