Geologisch-mineralogisches Institut

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Institutsgebäude

Das Geologisch-mineralogisches Institut der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in der Inneren Pleich.

Standort

Das Eckgebäude befindet sich am Pleicherwall 1, Ecke Pleichertorstraße.

Baubeschreibung

„Universitätsgebäude, Geologisch-mineralogisches Institut der Universität, zweigeschossiger Walmdachbau mit geschweiften Blendgiebeln, Putzmauerwerk mit figürlichen und ornamentalen Stuckgliederungen, Neubarock, Horstig d`Aubigny, bez. 1902.“

Siehe auch

Quellen