Privatbrauerei Oechsner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Privatbrauerei Oechsner

Die Privatbrauerei Oechsner wurde am 10. Januar 1798 von Johann Georg Oechsner im Gasthaus „Zum Bären“ in Frickenhausen gegründet und zog später nach Ochsenfurt um, wo ihr Sitz auch heute noch ist. Die Brauerei mit eigenem Museum hatte 2010 einen Bierausstoß von 40.000 Hektolitern, das meistgetrunkene Bier der Brauerei war das Oechsner Premium Pilsener. [1]

Geschichte[Bearbeiten]

Am am 16. Januar 1877 erwarb dessen Sohn Dietrich Oechsner die Ankerbräu und das Gasthaus zum Anker und brachte die Brauerei so nach Ochsenfurt. 1902 zog die Brauerei an die Klinge außerhalb der Stadtmauern von Ochsenfurt - die Bierproduktion im Gasthaus zum Anker wurde unterdessen eingestellt. In den tiefen Kellern der neuen Braustätte fanden während der Luftangriffe 1945 bedeutende Werke von Tilman Riemenschneider Schutz. Bis in die 1960er Jahre vermarktete die Brauerei ihre Produkte unter der Bezeichnung Oechsner-Ankerbräu. Die Brauerei wird gegenwärtig von Dipl. Braumeister Dietrich Oechsner in der 6. Generation geführt. Braumeister ist gegenwärtig Peter Bull.

Wappen[Bearbeiten]

Das Wappen der Brauerei zeigt auf rotem Schild einen Anker (Ursprung: Gasthaus zum Anker). Verziert wird das Schild unterhalb mit Hopfen und Braugerste. Eine ältere Version des Brauereiwappens zeigte den Anker flankiert mit den Initialen „D“ (links) und „Oe“ (rechts) für Dietrich Oechsner.

Biersorten[Bearbeiten]

  • OECHSNER Premium Pilsener
  • OECHSNER 1516
  • OECHSNER Naturradler (naturtrüb)
  • OECHSNER Schwarzbier
  • OECHSNER Hefe hell
  • OECHSNER Hefe dunkel
  • OECHSNER Edelhell
  • OECHSNER Kristallweizen
  • OECHSNER Hefe alkoholfrei
  • OECHSNER Pils alkoholfrei
  • OECHSNER Leicht
  • OECHSNER Radler
  • OECHSNER Naturtrüb
  • OECHSNER Ur-Bock
  • OECHSNER Wintermärchen (saisonal)

Quelle: [1]

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Ochsenfurter Bratwurstfest (Pfingstwochenende, alle 2 Jahre, in den geraden Jahren)
  • Ochsenfest (= Ochsenfurter Altstadtfest, im September)
  • Museumsnacht (Mitte Mai): Hierbei öffnet das eigene Brauereimuseum

Öffnungszeiten Brauerei[Bearbeiten]

  • Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Anschrift[Bearbeiten]

Privatbrauerei Oechsner GmbH & Co. KG
Klinge 2
97199 Ochsenfurt
Telefon: 09331 / 8766-0

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Raupach, M., Böttner, B. (2010): Frankens Brauereien und Brauereigaststätten. Mediengruppe Oberfranken - ISBN: 978-3-936897-80-7 Seite 606 f.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …