Kolonnaden

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Säule der Kolonnaden

Die Kolonnaden sind ein denkmalgeschütztes Zierbauwerk in Würzburg.

Lage[Bearbeiten]

Die Kolonnaden grenzen den Residenzplatz im Norden und Süden zum Rosenbachpark bzw. Hofgarten ab und schließen an das Rosenbachpalais bzw. den Gesandtenbau an.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

„Kolonnaden, zwei platzbegrenzende achtbogige Arkadenreihen mit Säulenpaaren sowie figuren- und vasenbekrönter Balustrade in monumentalen Freisäulen endigend, Barock, Johann Philipp Geigel, Plastiken von Johann Peter Wagner, um 1770.“

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]