Rosenbachpark

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosenbachpark

Der Rosenbachpark ist ein Park im westlichen Bereich der Altstadt. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Residenz, Rosenbachpalais, Rotkreuzklinik und Hochschule für Musik. Der Park ist ebenso wie die Residenz unter Bayerischen Schlösserverwaltung, ist aber tagsüber öffentlich zugänglich.

Er verläuft entlang der Kapuzinerstraße, Rennweg und . Umrahmt ist er von einem schmiedeeisernen Gittern und dem Rosenbachpalais. Im Park verlaufen geschwungene Spazierwege, es gibt Rasenflächen, die teils mit Bäumen und Sträuchern durchsetzt sind. Es befindet sich dort auch ein Brunnen mit Fontäne.

Geschichte[Bearbeiten]

Von 1966 bis 1968 wurde der Park neu gestaltet und dabei seiner ursprünglichen Gestaltungselemente aus dem frühen 19. Jahrhundert beraubt. Außerdem kam es zu Änderungen in den 1990er Jahren aufgrund der dortigen Bebauung. Besondere historische Ausstattungselemente des Gartens fehlen, weswegen die Schlösserverwaltung eine moderne Gestaltung vorsieht.

Ansichten des Rosenbachparks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …