Katholische Kindertagesstätte St. Johannes (Theilheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katholische Kindertagesstätte St. Johannes

Die Katholische Kindertagesstätte St. Johannes ist der katholische Gemeindekindergarten mit Hort von Theilheim.

Geschichte

Die Geschichte des Theilheimer Kindergartens begann 1930. Der von 1880 bis 1913 in Theilheim weilende Pfarrer Franz Leopold Schecher verfügte, dass ein Teil seines Nachlasses zur Gründung einer Kinderbewahranstalt verwendet werden solle. Sein Nachfolger, Pfarrer Johann Adam Glaser, gründete dann 1922 den St. Johannes-Zweigverein.

Als die Familie von Georg Anton Wegmann dem St. Johannes-Zweigverein zwei Grundstücke hinterließ, war die Grundlage für die Kinderbewahranstalt gelegt. Am 28. Dezember 1930 wurde der Kindergarten eingeweiht. Ordensschwestern von der Kongregation der Schwestern des Erlösers betreuten damals bis zu 140 Kinder. 1991 wurden die letzten drei Ordensschwestern verabschiedet.

1956 wurde der Kindergarten um einen Anbau gegen Westen erweitert und am 31. März 1957 eingeweiht. Aufgrund neuer Richtlinien erfolgte 1979 eine generelle Umbaumaßnahme. Am 5. Juni 1983 konnte von Ortspfarrer Karl Hofmann ein Spielplatz eingeweiht werden.

Angebot

Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte verfügt über sieben Gruppenräume. Diesen sind jeweils Nebenräume zugeordnet, die einen bestimmten Schwerpunkt haben, wie beispielsweise Kreatives Gestalten, Theater- und Rollenspiele oder Bücherei und Musikinstrumente. Jeder Gruppenraum hat außerdem verschiedene Funktionsbereiche, die die ganzheitliche Erziehung fördern, wie die Bauecke, der Kreativbereich, die Puppen- und Rollenspielecke, die Lese- oder Kuschelecke, verschiedene Spieltische und der Essbereich.

► Weitere Details zu den Räumlichkeiten siehe hier.

In der Einrichtung befinden sich momentan sieben Farbklecksgruppen, davon sind vier Regelgruppen, rot, orange, blau und grün und drei Kleinkindgruppen gelb, weiß und lila. Die einzelnen Farbklecksgruppen sind altersgemischt und zwischen den Kleinkindgruppen und den Regelgruppen findet ein sanfter Übergang statt. Jede Farbklecksgrupe verfügt über einen thematisch eigenständigen Nebenraum, in dem die Kinder auf unterschiedliche Art und Weise gefordert und gefördert werden.

► Weitere Details zu den Farbklecksgruppen siehe hier.

Hort

Eltern, die nach der Schule eine Aufsicht für ihre Kinder benötigen, haben die Möglichkeit, die Betreuung der Einrichtung im Hort in Anspruch zu nehmen. Das Einfinden der Schulkinder in den Räumlichkeiten des Hortes, welche sich im Gebäude der Grundschule befinden, richtet sich nach dem Unterrichtsende der Schule. Das Haus hat Platz für 56 Kinder.

► Weitere Informationen zum Hort siehe hier.

Trägerschaft

Träger der Sozialeinrichtung ist der örtliche St. Johannes-Zweigverein Theilheim e.V..

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte St. Johannes
Gartenweg 3
97288 Theilheim
Telefon: 09303 - 1513
E-Mail: st.johannes-theilheim@kita-unterfranken.de

Öffnungszeiten

Kindertagesstätte
  • Montag bis Donnerstag: 7.15 - 16.30 Uhr
  • Freitag: 7.15 - 15.45 Uhr
Hort
  • Zu Schulzeiten Montag bis Freitag: 11.15 – 17.00 Uhr
  • In den Ferien Montag bis Freitag: 8.00 - 16.00 Uhr

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …