Interkommunale Allianz MainDreieck

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Interkommunale Allianz MainDreieck

Die Interkommunale Allianz MainDreieck ist ein Zusammenschluss von Gemeinden aus dem Landkreis Würzburg und dem Landkreis Kitzingen zur Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK).

Geschichte[Bearbeiten]

Im Juli 2012 haben sich zwölf Gemeinden mit ihren Ortsteilen im südlichen Maindreieck zusammengeschlossen. Die Stärken, Schwächen und Entwicklungspotenziale des Gesamtraumes sind im ILEK Südliches Maindreieck in sieben Themenfeldern, die in eine Vielzahl an Einzelmaßnamen untergliedert.

Themenbereiche[Bearbeiten]

  • Ort und Siedlung
  • Daseinsvorsorge und Mobilität
  • Wirtschaft und Energie
  • Natur und Landschaft, Landwirtschaft
  • Freizeit und Tourismus
  • Identität, Kultur und Soziales
  • Kommunale Zusammenarbeit

Mitgliedskommunen aus dem Landkreis Würzburg[Bearbeiten]

Mitgliedskommunen außerhalb des Landkreises Würzburg[Bearbeiten]

  • Marktbreit
  • Marktsteft
  • Obernbreit
  • Segnitz a. Main
  • Sulzfeld a.Main

Kontakt[Bearbeiten]

Interkommunale Allianz MainDreieck
Hauptstraße 42
97199 Ochsenfurt
Telefon: 09331 - 9755
Telefax: 09331 - 9752
E-Mail: b.lange@stadt-ochsenfurt.de

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Interkommunale Allianz Südliches Maindreieck in: Der Kessener, Ausgabe 4/2015, S. 29

Weblinks[Bearbeiten]