Ignatius-Gropp-Volksschule Güntersleben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
IGV-Logo.jpg

Die Ignatius-Gropp-Volksschule ist die Volkschule der Gemeinde Güntersleben.

Schulgeschichte[Bearbeiten]

1594 wird erstmal ein Schulgebäude in Güntersleben urkundlich nachgewiesen und aus dem jahr 1609 ist der Name des Schulmeisters überliefert. Im Jahr 1638 wird das Torhaus am Aufgang der Pfarrkirche St. Maternus (Güntersleben) als Schulhaus und Mesnerwohnung errichtet. Dieses diente später als Rathaus und wird heute als Heim der Arbeiterwohlfahrt genutzt. Nach dem Bau einer zweiten Schulstelle 1820 im damaligen Rathaus, dem heutigen Frühmesnerhaus, wurde 1838 eine neue Schule für beide Schulstellen im heutigen Kolpinghaus errichtet. Nach der Einführung der Schulpflicht für die 8. Schulklasse im Jahr 1927 wurde die älteste Klasse nach Veitshöchheim ausgelagert. 1945 gab es keinen Schulbetrieb, da die Kinderklinik des Juliusspitals nach Güntersleben ausgelagert wurde. Erst 1946 gab es wieder einen geregelten Schulbetrieb. 1950 wurde die erste neue Schule im Landkreis Würzburg nach dem Krieg am Altenberg errichet und 1967 erweitert. Die Schulreform im Freistaat Bayern bedingte die Einführung der 9. Jahrgangsstufe. Die Klassen 1 bis 6 der Grund- und Teilhauptschule verblieben in Güntersleben, die Klassen 7 bis 9 wurden der Verbandsschule Veitshöchheim angegliedert. Zwischen 1979 und 1987 erfolgten durchgehende Renovierungs- und Umbaumaßnahmen des ersten und zweiten Schultraktes, die Umgestaltung der beiden Schulhöfe, der Außenanlagen und Parkanlagen. Im Mai 1990 erhielt die Volksschule ihren heutigen Namen.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist der Ehrenbürger und ehemalige Ortspfarrer Ignatius Gropp.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Die Schule ist die erste Fairtrade-Schule im Landkreis Würzburg.

Kontakt[Bearbeiten]

Ignatius-Gropp-Schule
Schulstraße 2-8
97261 Güntersleben
Telefon: 09365 - 4224

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Saalbuch von 1594: „Ein Schulhaus stehet uff dem Kirchhoff“

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …