Hanns Hirsch

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hanns Hirsch (* 1919; † 2004) war Kommunalpolitiker und Leiter des Amtes für öffentliche Ordnung in Würzburg.

Leben und Wirken

Hirsch war langjähriger Leiter des Amtes für öffentliche Ordnung in der Würzburger Stadtverwaltung.

Politisches Engagement

Hanns Hirsch saß mehrere Legislaturperioden für die FDP bzw. die FWG im Stadtrat von Würzburg.

Ehrenamtliches Engagement

Hirsch war im Bereich der Sportvereine sehr aktiv. U.a. wurde auf seine Initiative hin 1946 die Tischtennisabteilung der Würzburger Kickers gegründet. Hirsch war langjähriger Sitzungspräsident des Elferrats. Er verkörperte ab 1947 das Würzburger Original „Marktbärbel“ auf der Bühne, das hauptsächlich durch Kolumnen in der Main-Post von Dr. Franz Richter bekannt wurde. Außerdem war Hirsch Ehrenmitglied des Würzburger Kochvereins Frankonia.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • Bayerische Verdienstmedaille
  • Goldene Verdienstnadel des Bundes Deutscher Karneval
  • Goldene Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes
  • Goldene Ehrennadel des Bayerischen Fußballverbandes
  • Goldene Ehrennadel des Würzburger Rudervereins 1875
  • Goldene Ehrennadel der Würzburger Kickers
  • Goldene Ehrennadel des VdK

Siehe auch

Quelle

  • Main-Post (Print): „Hanns Hirsch wird heute 70“ (3. Juni 1989)

Weblinks