Georg Ruedinger

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geort Ruedinger (* 1937 in Aschaffenburg) ist Grafiker und Maler.

Leben und Wirken

Ruedinger absolvierte eine Berufsausbildung zum Gestalter und Grafiker. Anschließend studierte er in Wiesbaden und in Main Freie Kunst. Als freier Mitarbeiter war er für die Publikationen Schmidt und Quer und den Satori-Verlag in Kempen tätig. Von 2001 bis 2012 arbeitete er in der Unterfranken-Redaktion der BBK-Zeitschrift „im Bilde“. Sein Atelier befindet sich in Margetshöchheim.

Genre

Seine Bilder und Zeichnungen entstehen mit dem Ziel, in ausgefallenen Bildwelten der kunstfernen Trockenheit des Alltags zu entfliehen und das Empfinden von Freiheit, Erfahrung, Erkenntnis und Wissen zu stärken.

Werke

Ruedingers Werke wurden zahlreich privat und öffentlich angekauft. Er gestaltete Einzel- und Gruppenausstellungen sowie Veröffentlichungen.

Mitgliedschaft

Georg Ruedinger ist Mitglied VKU und war von 1999 bis 2005 erster Vorsitzender des BBK in Unterfranken.

Siehe auch

Weblinks