Frauenlandstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frauenlandstraße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074
Bus: Buslinie 6

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Frauenlandstraße läuft vom Frauenlandplatz in nördlicher Richtung bis zur Einmündung Gerbrunner Weg. Es kreuzen die Seinsheimstraße und die Sterenstraße Dazwischen mündet der Grasweg aus östlicher Richtung ein.

Namensgeber[Bearbeiten]

Der Stadtbezirk Frauenland ist nach der Altstadt der einwohnerreichste der 13 Stadtbezirke von Würzburg und umfasst die Stadtteile Mönchberg, Frauenland und Keesburg. Bis fast nach Gerbrunn erstreckt sich der Stadtbezirk nach Osten. Westlich begrenzt die Bahntrasse das Gebiet zur Sanderau und der Altstadt und zu Grombühl im Norden. Der Name rührt daher, dass ein großer Teil des Landes, auf dem später der Stadtteil entstand, bis zur Säkularisation 1803 den Frauenklöstern (Himmelspforten, St. Agnes, Ullrich usw.) gehörte. [1] [2] [3]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten]

  • Allianz Generalvertretung (Frauenlandstraße 11)
  • Friseursalon Jana Kallenbach (Frauenlandstraße 15)

Ehemalige Unternehmen[Bearbeiten]

  • Filiale der Hypo-Bank (Frauenlandstraße 11)

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Frauenlandplatz, Seinsheimstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …