Eisenbahnbrücke Stettiner Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eisenbahnbrücke Stettiner Straße

Die Eisenbahnbrücke Stettiner Straße wurde 1864 errichtet.

Lage[Bearbeiten]

Die Eisenbahnbrücke führt etwa 50 Meter südlich der Brücke Stettiner Straße über gleichnamige Straße, die den Stadtteil Sanderau mit der Bundesstraße 13 verbindet. Nach kurzem Bahndamm schließt sich westlich die Eisenbahnbrücke Würzburg-Süd über den Main an.

Bedeutung[Bearbeiten]

Seit dem Bau von Ludwigsbahnhof und Hauptbahnhof verbindet sie süddeutsche Bahnstrecken mit Würzburg. Heute wird sie sehr stark vom bundesdeutschen Bahnverkehr in Nord-Süd-Richtung frequentiert. Über die zweigleisige Brücke verlaufen die elektrifizierten Hauptstrecken der Bahnlinie Würzburg-Stuttgart und der Bahnlinie Würzburg-Treuchtlingen.

Konstruktion[Bearbeiten]

Bei der Brücke handelt es sich um eine einteilige Stichbogenbrücke aus Kalkstein. Die maximale Durchfahrtshöhe für Fahrzeuge am Bordsteinrand beträgt 3,40 m.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …