Christine Haupt-Kreutzer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christine Haupt-Kreutzer

Christine Haupt-Kreutzer (* 1969) ist Diplom-Betriebswirtin, Kommunalpolitikerin der SPD, Mitglied des Kreistages im Landkreis Würzburg und seit 2014 stellvertretende Landrätin.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach dem Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt ist sie heute Lehrkraft in der beruflichen Rehabilitation und Mitglied der Teamleitung beim Berufsförderungswerk Würzburg.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Seit 2002 ist sitzt sie im Gemeinderat von Margetshöchheim, ist seit 2005 Schatzmeisterin und seit 1997 Vorstandsmitglied der SPD und stellvertretende Vorsitzende im SPD-​Unterbezirk Würzburg-​Land. Sie ist Kreisrätin und seit 1. Mai 2014 eine von vier Stellvertretern von Landrat Eberhard Nuß.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]