Kettelerstraße

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Bauriedlstraße)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kettelerstraße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Siedlungshäuser in der Kettelerstraße

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Kettelerstraße im Stadtteil Gartenstadt Keesburg ist von der Cronthalstraße bis zur Damaschkestraße Einbahnstraße, anschließend bis zum Sanderheinrichsleitenweg beidseitig befahrbar.

Namensgeber[Bearbeiten]

Wilhelm Emmanuel Freiherr von Ketteler (* 25. Dezember 1811 in Münster (Westfalen); † 13. Juli 1877 in Kloster Burghausen, Landkreis Altötting) war katholischer Bischof von Mainz und deutscher Politiker (Deutsche Zentrumspartei). Er wurde der Arbeiterbischof genannt. Ketteler ist der Gründer der KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung). [1] [2]

1937 erfolgte durch die Nationalsozialisten die Neubenennung der Straße in Bauriedlstraße. [3] Nach 1945 wurde die Straße in Kettelerstraße umbenannt. [4]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Bebauung der Kettelerstraße entstand im Rahmen der Erweiterung der Hindenburg-Siedlung in den Jahren 1936/1937. Siehe auch Geschichte der Gartenstadt Keesburg.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: St.-Alfons-Kirche, Sanderrothstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Hinweise und Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Nähere Informationen über Wilhelm Emmanuel Freiherr von Ketteler bei Wikipedia [1]
  2. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 104
  3. Geschichte der Stadt Würzburg. Band III. Vom Übergang an Bayern 1814 bis zum 21. Jahrhundert. Hrsg: Ulrich Wagner. Verlag Theiss, Stuttgart 2004, S. 280 ff.
  4. Würzburger Adreßbuch 1947. Verlag Ferdinand Schöningh, Würzburg 1946, S. 101

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …