Bundesstraße 27

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von B27)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bundesstraße 27 number.svg.png
Die B 27 verlässt Höchberg in Richtung Kist

Die Bundesstraße 27, kurz B 27, verbindet die Regionen zwischen Harz und Südschwarzwald. Dabei führt sie u.a. durch Blankenburg, Göttingen, Fulda, Würzburg, Tauberbischofsheim, Mosbach, Heilbronn, Stuttgart, Tübingen und Villingen-Schwenningen. Sie beginnt/endet an der Schweizer Grenze bei Neuhaus am Randen.

Regionale Baugeschichte[Bearbeiten]

Den nördlichen Straßenast in Richtung Veitshöchheim ließ im Jahr 1902 Prinzregent Luitpold von Bayern errichten. Sichtbares Zeichen dafür ist der bayerische Löwe im Relief Löwe am Stein an der Stützmauer des Steinberges.

Umwidmung[Bearbeiten]

Der Abschnitt Würzburg/Kist–Gerchsheim–Tauberbischofsheim ist durch die Bundesautobahn 81 ersetzt. Daraus resultierende die Abstufung zur Staatsstraße 578 in Bayern bzw. Landesstraße L 578 in Baden-Württemberg.

Verlauf in der Region[Bearbeiten]

Landkreis Würzburg (Norden)[Bearbeiten]

Würzburg[Bearbeiten]

Landkreis Würzburg (Süden)[Bearbeiten]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

Die Bundesstraße ist Teil der Romantischen Straße.

Weblinks[Bearbeiten]