1926

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1906 << | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | >> 1946

Ereignisse[Bearbeiten]

1. Januar
Der Hochwasserpegel des Mains steigt auf 608 cm.

Geboren[Bearbeiten]

9. Februar
Jean-Marie Girault, Ehrenbürger der Stadt Würzburg und Oberbürgermeister von Caen wird geboren.
20. Mai
Der Unternehmer und Ehrenbürger der Stadt Würzburg Hans-Bernhard Bolza-Schünemann wird in Bremen geboren.
19. September
Schraga Har-Gil (oder Sheraga H-G, hebräisch שרגא הר-גיל) wird als Paul-Philipp Freudenberger geboren. Er war ein Journalist, Nahostkorrespondent und Schriftsteller.
24. September
Veit Relin, Regisseur und Prinzipal des Torturmtheaters in Sommerhausen, wird als Josef Pichler in Österreich geboren.
29. September
Der Lehrer, Historiker und Autor Werner Dettelbacher wird in Würzburg geboren.
21. Oktober
Der Medienunternehmer Leo Kirch wird in Würzburg geboren.
10. Dezember
Der Theologe Heribert Brander wird in Aidhausen geboren.