Würzburgs Neue Mitte

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Würzburgs Neue Mitte

Würzburgs Neue Mitte ist eine im Sommer 2013 ins Leben gerufene Werbegemeinschaft für die Interessen des Einzelhandels und der Anwohner der Eichhornstraße, Spiegelstraße und deren Nebenstraßen. Es handelt sich um einen Zusammenschluss selbständiger Kaufleute und Hausbesitzer der erweiterten Fußgängerzone.

Ziel[Bearbeiten]

Ziel der Interessengemeinschaft ist es, das Einkaufsquartier Neue Mitte, das aktuell zu einer Fußgängerzone umgestaltet wird, zu einer Marke mit unterschiedlichen Fachgeschäften und einem breit gefächerten Angebot in der Würzburger Einkaufswelt zu etablieren. Gerade während der Bauarbeiten will die Werbegemeinschaft ihren Beitrag dazu leisten, die Umsatzeinbußen so gering wie möglich zu halten.

Projekte und Aktionen[Bearbeiten]

Eichhörnchen im Pflaster

Mit verschiedenen Aktionen und Projekten machen die inhabergeführten Einzelhändler auf sich aufmerksam: So wurden unter anderem T-Shirts gedruckt, ein Tischkicker-Turnier ausgerichtet, ein Luftballonwettbewerb veranstaltet und versucht, die Baustelle durch temporäre Begrünung möglichst attraktiv zu gestalten. Auch in das neue Pflaster eingelassene Eichhörnchen in der Eichhornstraße, Handspiegel in der Spiegelstraße und ein großer QR-Code gehen auf die Initiative der Werbegemeinschaft zurück (siehe Eichhornstraße). Darüber hinaus engagiert sich Würzburgs Neue Mitte auch sozial: 2013 wurden beispielsweise Weihnachtsbäume an den Heuchelhofer Integrationsverein Perspektive e.V. gespendet.

Neben einer eigenen Homepage und Facebook-Seite hat die Werbegemeinschaft mit dem Eichhörnchen „Mitty“ (Anspielung auf Neue Mitte) ein eigenes Maskottchen geschaffen. Für die Namensfindung wurde ein Wettbewerb ausgerufen, bei dem etwa 500 Vorschläge eingingen. „Mitty“ läuft bei verschiedenen Veranstaltungen und Anlässen durch die Innenstadt.

Unternehmen[Bearbeiten]

Folgende Unternehmen sind Mitglied der Werbegemeinschaft (Stand: Juni 2019):

Weblinks[Bearbeiten]

Lage der Neuen Mitte[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …