Religionspädagogisches Institut

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Ehemaliges Logo
Katechetisches Institut in der Ottostraße

Das Religionspädagogische Institut ist eine Bildungseinrichtung der Diözese Würzburg.

Geschichte

Das Institut wurde als Katechetisches Institut gegründet und später umbenannt. Es bildet diee Schnittstelle zwischen religionspädagogischer Theorie und Praxis des Religionsunterrichts innerhalb der Hauptabteilung Bildung und Kultur des Bischöflichen Ordinariats. Institutsleiter ist Prof. Dr. Stefan Heil.

Arbeitsgebiete

  • Fachbibliothek und Materialstelle
  • religionspädagogische Ausbildung in unterschiedlichen Berufszweigen
  • religionspädagogische Serviceleistungen wie Beratung, Veröffentlichungen, Konzeptentwicklung, Mitarbeit an Fortbildungen, Ausstellungen

Ausbildungsangebot

Die religionspädagogische Ausbildung innerhalb des Katechetischen Instituts umfasst folgende unterschiedlichen Ausbildungsgänge:

  • Kirchliche Mitarbeiter im Fach Katholische Religionslehre (Priesteramtskandidaten und Kapläne, Pastoralassistenten, Gemeindeassistenten; Religionslehrer und hauptamtliche Diakone)
  • Lehramtsanwärter im Fach Katholische Religionslehre innerhalb des staatlichen Vorbereitungsdienstes
  • Teilnehmer von Theologie im Fernkurs
  • Schulpraktikum von Studierenden (Universität und Fachhochschule)

Trägerschaft

Träger des Instituts ist die Hauptabteilung Bildung und Kultur des Bischöflichen Ordinariats.

Kooperation

Das Institut arbeitet eng zusammen mit dem Lehrstuhl für Religionspädagogik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Kontakt

Religionspädagogisches Institut Würzburg
Ottostraße 1
97070 Würzburg
Telefon 0931 - 386-31000

Öffnungszeiten der Präsenzbibliothek

Dienstag bis Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag bis Mittwoch: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 17.00 Uhr

Siehe auch

Weblinks

Homepage des Instituts

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …