Maria am Weg (Helmstadt)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Wegkapelle
Innenraum

Maria am Weg ist ein offener Andachtsraum mit Madonnenstatue in der Gemarkung von Helmstadt.

Lage

Die Wegkapelle befindet sich leicht erhöht am Rande der Waldabteilung Oberholz.

Geschichte

Die Kapelle wurde in Eigenleistung der Pfarrgemeinde errichtet und am 23. Juli 1978 vom damaligen Helmstadter Pfarrer Ottmar Gößmann geweiht.

Patrozinium

Die Kapelle ist der Gottesmutter Maria geweiht.

Baubeschreibung

Die Kapelle in offener Bauweise hat ein quergerichtetes Satteldach und eine bronzefarbene Madonnenfigur an der abschließenden Bruchsteinmauer. Zur Kapelle hin führen Treppenstufen auf den davor liegenden freien Platz.

Innenraum

Die Kapelle beinhaltet eine Bronze-Vollplastik einer Madonna mit Jesuskind.

Pfarreiengemeinschaft

Die Kapelle gehört zur Pfarrei St. Martin (Helmstadt) in der Pfarreiengemeinschaft Hl. Benedikt zwischen Tauber & Main.

Fränkischer Marienweg

Die Kapelle ist Station des Fränkischen Marienwegs

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …