Hoffnungskirche

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoffnungskirche
Pfarrort Würzburg-Versbach
Dekanatsbezirk Würzburg im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg
Regierungsbezirk Unterfranken
Protestanten 3.500 Gemeindeglieder
Anschrift Sankt-Rochus-Straße 46, 97078 Würzburg
Telefon (0931) 2 87 76 57
Telefax (0931) 2 87 76 56
E-Mail pfarramt@hoffnungskirche.de
Webseite www.hoffnungskirche.de
Seelsorger vakant
Hoffnungskirche in Versbach

Die Hoffnungskirche ist die Heimstatt evangelisch-lutherischer Christen in den Stadtteilen Versbach und der Lindleinsmühle. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Würzburg-Hoffnungskirche gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern - Kirchkreis Ansbach-Würzburg.

Lage[Bearbeiten]

Die Kirche steht an der Ecke Bonhoefferstraße/Untere Heerbergstraße im Stadtteil Versbach nahe der Stadtteilgrenze zur Lindleinsmühle mitten im dicht bebauten Pleichachtal.

Kirchenbau[Bearbeiten]

Das eingeschossige Flachdach-Kirchengebäude mit Säulengang und der freistehenden, schlanken und erhöhten Glockenturm mit Abschlusskreuz wurde 1966 erbaut. Das Kirchengrundstück ist offen und als kleiner Park nutzbar.

Gottesdienste und Termine[Bearbeiten]

► siehe Internetseiten der Hoffnungskirche

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …