Herbert Wellhöfer

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Herbert Wellhöfer

Herbert Wellhöfer war von 1975 bis 2011 Geschäftsführer der Fa. Wellhöfer Treppenbau in Heidingsfeld.

Leben und Wirken

1975 trat er in den von seinem Vater Erich Wellhöfer 1951 gegründeten Betrieb Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG Würzburg ein und lenkte anschließend viele Jahre lang die Geschicke des Unternehmens.

Stifter

Seit 1. Januar 2011 ist die Stiftung Juliusspital Würzburg Haupteigentümerin der Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG. Mit der Übertragung seiner Firmenanteile an das Juliusspital unterstützt der frühere Firmeninhaber seither das vielfältige Wirken der Stiftung in all ihren sozialen Bereichen. Wellhöfer bedachte das Martin von Wagner Museum 2016 mit einer wertvollen Sammlung von knapp 400 antiken griechischen Münzen. Zusätzlich zu der Schenkung unterstützte Wellhöfer die Antikensammlung mit einer großzügigen Geldspende für die museale und wissenschaftliche Erschließung, sowie eine adäquate Präsentation der Sammlung.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks