Helmut Grimm

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Helmut Grimm (* 1953 in Kleinrinderfeld) ist Steinmetzmeister und Bildhauer, lebt und wirkt in Kleinrinderfeld.

Familiäre Zusammenhänge

Sein Vater ist der Bildhauer Willi Grimm, sein Bruder der Bildhauer und Dozent Kurt Grimm.

Leben und Wirken

Helmut Grimm absolvierte von 1967 bis 1970 eine Ausbildung als Steinmetz und Bildhauer und besuchte anschließend von 1972 bis 1974 die Meisterschule in Aschaffenburg. Ein Stipendium für das Centro Europeo di Formazione führte ihn 1982 nach Venedig. 1974 übernahm er den Betrieb seines Vaters. Grimm betreibt einen Steinmetzbetrieb in der Maisenbacher Straße in Kleinrinderfeld.

Werke im öffentlichen Raum (Auszug)

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Agenda 21-Gruppe der Gemeinde Estenfeld (Hrsg.): Kleinode in Dorf und Flur von Estenfeld / Mühlhausen. Estenfeld 2009, S. 125