Gregor Sauer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfarrer Gregor Sauer bei der Segnung der neuen Gollachbrücke in Aub

Gregor Sauer (* 1974) ist katholischer Geistlicher und seit 2007 Stadtpfarrer von Aub.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Sauer stammt aus Oberpleichfeld und studierte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und in Erfurt Theologie und Philosophie. Bischof Dr. Paul-Werner Scheele weihte ihn am 7. Juni 2003 in Würzburg zum Priester. Danach war Sauer zunächst Kaplan in Schweinfurt, danach in Marktsteinach und Waldsachsen. Zum 1. September 2005 wechselte Sauer als Kaplan und Pfarradministrator nach Mainaschaff.

Stadtpfarrer in Aub[Bearbeiten]

Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat Gregor Sauer mit Wirkung zum 1. September 2007 zum Pfarrer von Aub, Baldersheim, Burgerroth, Gelchsheim, Oellingen, Osthausen und Buch ernannt und damit zum Leiter der Pfarreiengemeinschaft Aub-Gelchsheim.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]