Flurkapelle (Hohestadt)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flurkapelle Hohestadt
Blick ins Innere

Die Flurkapelle (auch Hohestadter Käppele genannt) liegt in der Gemarkung des Ochsenfurter Stadtteils Hohestadt.

Lage[Bearbeiten]

Die Kapelle befindet sich südlich des Ortsteils und östlich der Mönchsmühle auf der Anhöhe an einer markanten Linde und ist schon aus der Ferne zu erkennen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die kleine Kapelle wurde von Müllermeister Thaddäus Stöhr im Jahr 1911 auf Bitten seines Bruders erbaut. Diesem sei an dieser Stelle während der Jagd der Teufel erschienen, den er mit einem Kreuzzeichen vertreiben konnte.

Quellen / Literatur[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …