FC Hopferstadt 1947 e.V.

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Hopferstadt-Logo.png

Der FC Hopferstadt 1947 e.V. ist der Fußballsportverein im Ochsenfurter Stadtteil Hopferstadt.

Geschichte

Der FC Hopferstadt wurde im Jahre 1947 gegründet. Doch bereits in den 1920er Jahren in Hopferstadt Fußball gespielt. Bedingt durch die Gründungen der Fußballvereine in der Nachbarschaft (Eibelstadt, Gaukönigshofen, Gelchsheim) wurde 1920 die „Victoria Hopferstadt" gegründet.

Anfang der 1930er Jahre wurde an der Oellinger Straße der Sportplatz angelegt. 1939 sollte der Spielbetrieb aufgenommen werden, doch es kam der Zweite Weltkrieg und viele junge Männer aus Hopferstadt mussten in den Krieg ziehen. Nach dem Krieg erwachte die Fußballbegeisterung von neuem. Im Gasthaus Stern fand die offizielle Gründungsversammlung des FC Hopferstadt 1947 e.V. statt. Sofort nach der Gründung richtete man den Sportplatz her und der Spielbetrieb begann.

Der neue Sportplatz, der im Rahmen der Flurbereinigung gebaut werden konnte, wurde 1977 eingeweiht. Zwischen 1982 und 1984 wurde das Vereinsheim überwiegend in Eigenleistung erbaut, das sich schnell zum Mittelpunkt des FCH entwickelte. Die Einrichtung eines zweiten Sportplatzes gelang von 2001 bis 2003.

Bildergalerie

Abteilungen

  • Fußball (Frauen, Herren, Junioren)
  • Damengymnastik

Spielegemeinschaft

Logo der Spielegemeinschaft

Für die Jugendmannschaften gibt es zwischen dem FC 1947 Hopferstadt e.V., dem Sportverein Sonderhofen 1946 e.V. und dem DJK-SV Riedenheim e.V. eine Spielegemeinschaft. Die Jugendlichen dieser drei Vereine werden gemeinsam abwechselnd in Riedenheim, Sonderhofen und Hopferstadt trainiert und spielen gemeinsam in einer Mannschaft.

Kontakt

FC Hopferstadt 1947 e.V.
Sportplatzstraße
97199 OCH-Hopferstadt
Telefon: 09331 - 20898

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Klaus Metzger: Der FC Hopferstadt 1947 e.V. In: Hopferstadt - Ein Dorf im Ochsenfurter Gau. Hrsg.: Katholische Kirchenstiftung Hopferstadt, Vier Türme Verlag, Münsterschwarzach 2006, S. 580 f. [1]

Weblinks

Hinweise

  1. Die Chronik von Hopferstadt „Hopferstadt - Ein Dorf im Ochsenfurter Gau“ kann über das Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft Tückelhausen käuflich erworben werden.