Wegkreuz Lange Läng (Seligenstadt)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-174-40)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegkreuz Lange Läng in Seligenstadt

Das Wegkreuz Lange Läng ist ein Baudenkmal in Seligenstadt.

Standort

Das Wegkreuz befindet sich am nördlichen Ortseingang nahe des Gutes Seligenstadt.

Beschreibung

„Wegkreuz, Kruzifix auf Tischsockel mit Inschrift, bez. 1853.“

Aufbau

Mehrfach profiliert abschließender Sockelblock mit gerahmter Schrifttafel, Abdeckplatte abgerundet, darüber Hochkreuz.

Ikonografie

  • Plastik des Gekreuzigten

Inschrift

  • Sockelvorderseite: Dieses Bildniß wurde von Adam Hettrich u. dessen Ehefrau Barbara zu Ehren des gekreuzigten Herrn Jesu Christi im Jahr 1856 errichtet.
  • Schaftvorderseite: Gelobt sei Jesus Christus
  • Schaft links: RENOV. VON HOCHWÜRDEN HERRN PFARRER HETTRICH THEILHEIM Wzbg. 19 + 67
  • Kreuzschaftabschluss: Jesus Nazarenus Rex Judaorum

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Prosselsheim, Nr. D-6-79-174-40
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 333.

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …