Andrea Rothenbucher

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrea Rothenbucher (* 15. Januar 1977 in Würzburg) ist Industriemeisterin, Unternehmerin und seit 2014 Erste Bürgermeisterin der Gemeinde Hettstadt.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Andrea Rothenbucher wuchs in Langenprozelten (Lkr. Main-Spessart) auf und besuchte die staatliche Realschule in Gemünden am Main. Nach der Mittleren Reife machte sie eine Ausbildung zur Druckformherstellerin, Fachrichtung Druckformtechnik bei der Universitätsdruckerei Stürtz in Würzburg und schloß vorzeitig nach zweieinhalb Ausbildungsjahren als Prüfungsbeste der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt ab. Durch die Begabtenförderung der IHK nutzte sie einen berufsbegleitenden Lehrgang zur „Industriemeisterin Druck“ und schloß den Industriemeister-Lehrgang inkl. Ausbildereignungsprüfung erfolgreich ab. Nach weiteren Tätigkeiten in Aschaffenburg und einer Art-Director-Stelle mit Projektleitung in Würzburg machte sie sich 2004 mit der eigenen Werbeagentur „DSignR mediadesign“ selbständig.

Bürgermeisterin in Hettstadt[Bearbeiten]

Bei der Kommunalwahl 2014 wurde sie zur ersten Bürgermeisterin von Hettstadt gewählt.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

  • Mitglied im Sportverein SG Hettstadt
  • Mitglied und Senatorin bei den Hettschter Häracha
  • 2009/2010 Mitorganisatorin des Adventsmarkts Hettstadt für das Kinderhaus Blumenwiese

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]