Wirtshaus Holzapfel

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wirtshaus Holzapfel

Das Wirtshaus Holzapfel ist eine traditionsreiche Gaststätte in der Würzburger Altstadt.

Lage[Bearbeiten]

Das Wirtshaus befindet sich etwas zurückgesetzt vom Barbarossaplatz zwischen Juliusspital und Metzgerei Dotzel.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Wirtshaus Holzapfel besteht seit 1806. 1990 übernahm der Gastronom Berthold Krieger senior das Traditionshaus. Das Haus war Brauereiausschank der Brauerei Wolf aus Fuchsstadt bis zu deren Stilllegung 2009.

Platzangebot[Bearbeiten]

Der Holzapfel hat nur ein begrenztes Platzangebot. Der kleine „Biergarten“ hat die klassischen Klapp-Stühle mit Metallgestell. Auf dem Kopfsteinpflaster sitzt man wegen des geringen Gefälles möglicherweise etwas nach vorne geneigt.

Speisen und Getränke[Bearbeiten]

  • Essen kann selbst mitgebracht werden. Teller und Besteck gibt es in der Gaststätte.
  • Augustiner hell vom Fass
  • Tegernseer hell vom Fass
  • fränkische Weine

Trivia[Bearbeiten]

In der benachbarten Nr. 8 der Klinikgasse befand sich früher die Universitätsfrauenklinik mit der Entbindungsstation. Die werdenden Väter hielten sich bis zur Entbindung in der Gaststätte Holzapfel auf, die aus diesem Grunde dann den Namen „Nabelschnur“ erhielt.

Historische Abbildungen[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Wirtshaus Holzapfel
Klinikstraße 2
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 54205

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Barbarossaplatz
Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Juliuspromenade


Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …