Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Unterfranken
Landkreis: Würzburg
Fläche: 65,18 km²
Einwohner: 6916 (30. Juni 2005)
Kfz-Kennzeichen:
Adresse der
Verwaltungsgemeinschaft:
Im Kies 8
97264 Helmstadt
VGHelmstadt Logo.jpg
Sitz der VG Helmstadt

Die Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt ist eine von elf Verwaltungsgemeinschaften im Landkreis Würzburg.

Einzelgemeinden[Bearbeiten]

Zu dieser Einheit haben sich folgende Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen:

  1. Helmstadt, Markt, 2586 Einwohner, 22,80 km²
  2. Holzkirchen, 933 Einwohner, 8,42 km²
  3. Remlingen, Markt, 1493 Einwohner, 20,44 km²
  4. Uettingen, 1904 Einwohner, 13,52 km²

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gesamtzahl der Einwohner betrug damals 7.613. Aufgrund einer Korrektur der Gebietsreform erhielten die VGem-Mitgliedsgemeinden ab 2.000 Einwohner die Möglichkeit, verwaltungsmäßig wieder selbständig zu werden. Aus diesem Grunde schied der Markt Neubrunn und dessen Ortsteil Böttigheim mit Ablauf des 31. Dezember 1979 aus der VGem Helmstadt wieder aus. Für die Verwaltungsgemeinschaft verpachtete der Markt Helmstadt das Gelände der alten Schule nahe der Pfarrkirche. Auf dem Areal entstand 2011 das heutige Gebäude der VG Helmstadt.

Verwaltungssitz[Bearbeiten]

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist die Marktgemeinde Helmstadt, Vorsitzender der VG ist Klaus Beck.

Adresse[Bearbeiten]

Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt
Im Kies 8
97264 Helmstadt
Telefon: 09369-9079-0

Siehe auch[Bearbeiten]