Unterfränkisches Dialektinstitut

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterfränkisches Dialektinstitut

Das Unterfränkische Dialaktinstitut ist eine Forschungseinrichtung des Lehrstuhls für Germanistik der Philosophische Fakultät I an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Forschungsgegenstand

Das Institut ist das einzige Zentrum für Dialektforschung in Unterfranken, das auch künftig die Dialektsituation in der Region dokumentiert.

Aufgabenstellung

  • Das UDI führt die Arbeit des Sprachatlas von Unterfranken (SUF) weiter und betreut dessen Publikation.
  • Das UDI betreut die Arbeiten an BayDat, der bayerischen Dialektdatenbank, die Sprachatlasdaten aus ganz Bayern zusammenfasst, speichert und abrufbar macht.
  • Das UDI ist Anlaufstelle für fundierte Auskünfte zu dialektologischen Fragen zum unterfränkischen Dialekt.
  • Das UDI sammelt, überprüft, systematisiert und archiviert existierende Sammlungen von Mundarttexten und -wörtern und macht sie als Mundartarchiv der Öffentlichkeit zugänglich.
  • Das UDI gibt sprachliche Hilfestellung für Mundartdichter, Heimatpfleger, Lehrer, Schüler und alle, die sich für den unterfränkischen Dialekt interessieren.

Projekte (Auswahl)

Wörterbuch von Unterfranken

Das Wörterbuch von Unterfranken existiert bereits in der 3. Auflage. Basis des Wörterbuchs bilden die Erhebungen für den Sprachatlas von Unterfranken , der neben der Laut- und Formenlehre auch zentrale Wortschatzbereiche aus der ländlich-bäuerlichen Alltagswelt enthält. Auf über 300 Seiten bietet das Lexikon rund 4500 Wörter aus allen Regionen Unterfrankens und informiert über deren Bedeutung, Aussprache und grammatikalische Verwendung. Das Wörterbuch gehört zum Standardwerk für Sprachforscher, Volkskundler, Historiker, Lehrer, Journalisten, Kulturschaffende, Studenten und Schüler, an alle, die Dialekt sprechen, hören oder sich dafür interessieren.

Fränki - Schüler in Unterfranken erforschen ihren Dialekt

Fränki

Im von der Robert-Bosch-Stiftung geförderten Projekt „Fränki - Schüler in Unterfranken erforschen ihren Dialekt“ arbeitet das Institut mit Schülern und Lehrern aus neun unterfränkischen Gymnasien zusammen. Ziel ist es, Schüler der achten Klassen über den Lehrplan hinaus an geisteswissenschaftliche Arbeitsfelder heranzuführen und sie innerhalb eines eigenen Forschungsprojekts - einer Dialekterhebung am Heimatort und der Umgebung - mit Methoden des wissenschaftlichen, insbesondere des sprachforschenden Arbeitens vertraut zu machen.

Siehe auch

Kontakt

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Institut für deutsche Philologie
Unterfränkisches Dialektinstitut
Am Hubland
97074 Würzburg
Telefon: 0931-3185631
eMail: info@unterfraenkisches-dialektinstitut.de

Weblinks