Uhlandstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uhlandstraße  

Stadtbezirk: Sanderau
Postleitzahl: 97072

Uhlandstraße
Das Restaurant Frühlingsgarten befand sich an der Ecke Uhlandstraße-Arndtstraße

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Uhlandstraße verbindet die Sonnenstraße mit der Arndtstraße und kreuzt die Rückertstraße.

Namensgeber[Bearbeiten]

Dem Dichter Johann Ludwig „Louis“ Uhland (* 26. April 1787 in Tübingen; † 13. November 1862 ebendort) ist die Straße gewidmet. Er war ein deutscher Dichter, Literaturwissenschaftler, Jurist und Politiker. [1]

Sehenswertes[Bearbeiten]

In der Uhlandstraße 17: Mietshaus, dreigeschossiger Mansardwalmdachbau mit Mittelrisalit, Putzmauerwerk mit Sandsteinrahmungen und Putzdekor, Neubarock, 1912

Ehemalige Gastronomiebetriebe[Bearbeiten]

  • Restaurant und Weinhandel „Zum Frühlingsgarten“ (Ecke Uhlandstraße/Arndtstraße)

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestellen: Ehehaltenhaus, Arndtstraße


Stolpersteine[Bearbeiten]

In der Uhlandstraße wurden die folgenden Stolpersteine verlegt:

Adresse Erinnerung an/Historische Notizen Verlegejahr
Uhlandstraße 18 Für Karola und Pauline Neustädter / Am 1. Dezember 1938 nach Duisburg-Hamborn gezogen, von dort ins Sammellager Köln-Müngersdorf transportiert und verstorben am 10. Juni 1942 durch Flucht in den Tod. 2019

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977, Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 208

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …