Turnverein Ochsenfurt 1862 e.V.

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
TVOLogo.jpg
TVO-Halle

Der Turnverein Ochsenfurt 1862 e.V. wurde 1862 in Ochsenfurt gegründet.

Geschichte

Am 2. Juni 1862 wurde als Ableger der Feuerwehr ein Männerturnverein gegründet. Diese Vereinsgründung wurde neun Tage später offiziell im Aub- und Ochsenfurter Amts- und Wochenblatt veröffentlicht. Am 29. April 1878 erfolgte die Umbenennung in Turnverein Ochsenfurt. Das Vereinslokal, das sich bis 1893 im Gasthof Krone befand, wechselte dann zum Gasthof Storchen. 1926 konnte die eigene Turnhalle ihrer Bestimmung übergeben werden.

Sportliches Angebot

  • Badminton
  • Basketball
  • Gymnastik/Tanz/Turnen
  • Handball
  • Judo
  • Kickboxen
  • Leichtathletik
  • Radsport
  • Schwimmen
  • Taekwon-Do
  • Tischtennis

Sportstätten

Neben der eigenen TVO-Veranstaltungshalle, belegen die Sportler des Turnvereins die Städtische Sporthalle und die Turn- und Schwimmhalle der Realschule am Maindreieck, deren Sportstätten gerade saniert werden und deshalb augenblicklich nicht zur Verfügung steht.

Ehrungen und Auszeichnungen

Ehrenvorsitzender

Kontakt

Turnverein Ochsenfurt 1862 e. V.
Jahnstrasse 4
97199 Ochsenfurt

Siehe auch

Quellen

  • 150 Jahre TV Ochsenfurt: Festschrift zum 125jährigen Bestehen, Ochsenfurt 2012

Weblinks