Freiwillige Feuerwehr Ochsenfurt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freiwillige Feuerwehr Ochsenfurt
Feuerwehrgerätehaus

Die Freiwillige Feuerwehr Ochsenfurt ist die größte Wehr im südlichen Landkreis Würzburg.

Geschichte

Die Feuerwehr Ochsenfurt wurde im Jahr 1868 gegründet und besitzt die größte Feuerwache im Landkreis Würzburg. Patenwehr ist die Freiwillige Feuerwehr Würzburg.

Fahrzeuge

KdoW

Kommandowagen
Funkrufname Florian Ochsenfurt 10/1
Fahrgestell: BMW
Baujahr: 2010
Koordinations- und Führungsfahrzeug der Einsatzleitung

MZF

Mehrzweckfahrzeug
Funkrufname Florian Ochsenfurt 11/1
Fahrgestell: Volkswagen LT 35 TDI
Baujahr: 2000
Einsatzleitwagen der Stützpunktwehr

HLF 20/16

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Funkrufnahme: Florian Ochsenfurt 40/1
Fahrgestell: MAN TGM 18.330 4x4 BB
Aufbau: EMPL
Baujahr: 2009

DLK 23/12

Drehleiter Korb
Funkrufname: Florian Ochsenfurt 30/1
Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1528 F
Aufbau: Metz
Baujahr: 2001

RW 2

Rüstwagen 2
Funkrufname: Florian Ochsenfurt 61/1
Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1328 AF
Aufbau: Ziegler
Baujahr: 2004

LF 16-TS

Löschgruppenfahrzeug 16 mit Tragkraftspritze
Funkrufname: Florian Ochsenfurt 48/1
Fahrgestell: Mercedes-Benz 1113 LAF
Baujahr: 1983
mit Gerätesatz Absturzsicherung, dient unter anderem als Zugfahrzeug für das Mehrzweckboot
Das Fahrzeug soll durch ein GW-L2 ersetzt werden. Die Bewilligung der Förderung seitens der Regierung von Unterfranken erfolgte im Oktober 2019.

TLF

Tanklöschfahrzeug
Funkrufname: Florian Ochsenfurt 21/1
Fahrgestell: Mercedes-Benz 1222
Baujahr: 1989
dient unter anderem als Zugfahrzeug für das Rettungsboot

KLAF

Kleinalarmfahrzeug
Funkrufname: Florian Ochsenfurt 65/1
Fahrgestell: Mercedes-Benz 510
Baujahr: 1993
Das Fahrzeug soll durch ein GW-L2 ersetzt werden. Die Bewilligung der Förderung seitens der Regierung von Unterfranken erfolgte im Oktober 2019.

MZB

Mehrzweckboot
Funkrufname: Florian Ochsenfurt 99/1

RTB

Rettungsboot/Schnelleinsatzboot
Funkrufname: Florian Ochsenfurt 99/2

P 250

Pulverlöscher-Anhänger
Aufbau: Total
Baujahr: 1971
Sonderlöschmittel

SWA

Schaum-Wasserwerfer-Anhänger
Aufbau: Minimax
Baujahr: 1981

Ferner ist die Wehr mit einem Mehrzweckanhänger und einem Ölschlängel-Anhänger mit Ölsperre ausgestattet.

Feuerwehrgerätehaus

Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Ochsenfurt e.V.
Pestalozzistraße 1
97199 Ochsenfurt

Feuerwehrmuseum

Im Feuerwehrhaus befindet sich ein Feuerwehrmuseum, in dem Gerätschaften und Ausrüstung zur Brandbekämpfung der letzten 150 Jahre gezeigt werden.

Siehe auch

Literatur

  • Freiwillige Feuerwehr Ochsenfurt: 110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ochsenfurt, 30 Jahre Spielmannszug Ochsenfurt. Ochsenfurt, 1978 (bestellbar in der Universitätsbibliothek: 61/Rp 22,961)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …