Raiffeisenstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raiffeisenstraße  

Stadtbezirk: Altstadt/Haug
Postleitzahl: 97080

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Raiffeisenstraße verbindet die Johann-Sperl-Straße ab der Einmündung Beethovenstraße mit der Schweinfurter Straße. Von Westen mündet die Schürerstraße.

Namensgeber[Bearbeiten]

Friedrich Wilhelm Raiffeisen gehörte zu den Gründern der Genossenschaftsbewegung und ist Namensgeber der Raiffeisenorganisation (In den Jahren 1955, 1962 und 1969 wurden in Würzburg die Raiffeisen-Kraftfutterwerke errichtet. [1])

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Raiffeisenstraße ist im nördlichen Streckenabschnitt Einbahnstraße mit Rechtsabbiegegebot ab der Überführung über die Schweinfurter Straße

Geschichte[Bearbeiten]

Die Raiffeisenbrücke über die Schweinfurter Straße wurde ab Ende Oktober 2015 abgerissen. [2]

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Schweinfurter Straße


Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Dieter Schäfer: Ein wirtschaftliches Zentrum seit tausend Jahren, in: 15 Jahrhunderte Würzburg, hrsg. von Heinz Otremba, Echter-Verlag, Würzburg 1979, S. 382-395, S. 392 f.
  2. Main-Post: „Schweinfurter Straße wird komplett gesperrt“ (27. Oktober 2015)

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …