Pumpbrunnen im Pfarrgarten (Maidbronn)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pumpbrunnen im Pfarrgarten

Der Pumpbrunnen im Pfarrgarten ist ein Baudenkmal im Rimparer Ortsteil Maidbronn.

Standort

Der Brunnen steht nahe der Riemenschneiderstraße neben der Kuratiekirche St. Afra (Maidbronn) im Brunngang.

Baubeschreibung

„Pumpbrunnen, wohl anstelle des ehem. Klosterbrunnens, gusseiserne Brunnensäule, 2. Hälfte 19. Jh., mit Pflasterweg des sog. Brunngangs.“

Geschichte

Anstelle des ehemaligen namensgebenden Brunnens des Kloster Maidbronn errichtete Brunnensäule aus Grauguss, von Johann Nikolaus Metzner, Glockengießer und Mechaniker gegossen, wohnhaft in der Würzburger Semmelstraße, aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, mit neuem Pflasterweg des so genannten Brunngangs im Pfarrgarten an der Riemenschneiderstraße.

Siehe auch

Quellen

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Rimpar, Nr. D-6-79-180-44
  • Adreßbuch für die königlich bayrische Kreishaupt- und Universitäts-Stadt Würzburg 1868
  • Erneuertes bronzefarbenes Fabrikationsschild am oberen Säulenende

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …