Weiße Flotte

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Personenschifffahrt)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teil der Flotte von der anderen Mainseite aus gesehen
Linienfahrt der Weißen Flotte nach Ochsenfurt

Als Weiße Flotte werden die Schiffe der Würzburger Personenschifffahrt auf dem Main genannt. Die Weiße Flotte umfasst vier Fahrgastschiffe (für 250 bis 600 Personen), die an der Anlegestelle am Alten Kranen beheimatet sind. Angeboten werden Linienfahrten und Rundfahrten mit Schleusungen, daneben gibt es auch Sonderfahrten.

Geschichte[Bearbeiten]

Ausflugsfahrten auf Motorschiffen gab es in Würzburg bereits vor dem Zweiten Weltkrieg. Die Schiffe „Siegfried“ und „Walküre“ boten Gesellschaftsfahrten, Tagestouren und Bootsfeste auf dem Main an. Ausgestattet waren die Schiffe mit Restaurationsbetrieb, Sonnensegel und Musikkapelle. „Siegfried“ wurde nach dem Krieg in einer Aschaffenburger Werft instandgesetzt und kehrte 1949 nach Würzburg zurück, um den Betrieb wieder aufzunehmen. Das Schiff war zur Beförderung von bis zu 200 Personen ausgelegt und konnte eine Stundengeschwindigkeit von 20 Kilometern erreichen. Ziele der Tagestouren waren u.a. Rothenfels und die Vogelsburg. Allerdings war der Verkehr immer von einem ausreichenden Pegelstand des Mains abhängig. [1]

Fahrgastschiffe[Bearbeiten]

Folgende Schiffe zählen zur Weißen Flotte:

  • Alte Liebe (600 Personen)
  • Barbarossa (400 Personen)
  • Mozart II (400 Personen)
  • Stadt Würzburg (250 Personen)

Linienfahrten[Bearbeiten]

  • Würzburg-Veitshöchheim / Veitshöchheim-Würzburg (während der ganzen Saison täglich im Stundentakt)
Auf Wunsch wird ein Zwischenhalt in Zell am Main zum Ein- oder Ausstieg angeboten. Die Weiße Flotte kann hierfür unter folgenden Telefonnummern erreicht werden: 0931 - 58573 oder 0931 - 55633.
  • Würzburg - Karlstadt - Gemünden / Gemünden - Karlstadt - Würzburg (an jedem Donnerstag im August)
  • Würzburg - Ochsenfurt / Ochsenfurt - Würzburg (an jedem Samstag im August)

Anbieter[Bearbeiten]

In Würzburg gibt es zwei Anbieter für Personenschifffahrt auf dem Main:

Regional verkehren zudem die Schiffe der Fränkischen Personenschifffahrt [1]: Die Undine quert auf der Mainschleifentour Obereisenheimer Gemeindegebiet, die Franconia kann für Fahrten auf Main, Rhein und Neckar gebucht werden.

Fahrradmitnahme[Bearbeiten]

Die Schiffe der Weißen Flotte bieten auf der Fahrt nach Veitshöchheim die Mitnahmemöglichkeit für Fahrräder an. Die Mitnahme kostet pro Fahrrad zwei Euro. Die Fahrräder müssen in Würzburg allerdings die Treppe am Anleger eigenständig hoch bzw. runter getragen werden!

Bildergalerie[Bearbeiten]

Unterwegs im Landkreis Würzburg (Video)[Bearbeiten]

„Unterwegs zwischen Würzburg und Veitshöchheim“ von wuerzburg-fotos.de

(Mit dem Start des Videos stimmen Sie der Weiterleitung und Übermittlung von Daten an YouTube zu.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Main-Post: „Der „Siegfried“ auf dem Main kommt“ (31. Mai 1949)