Paul-Gerhardt-Haus (Waldbüttelbrunn)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evangelisch-lutherisches Paul-Gerhardt-Haus in Waldbüttelbrunn

Das Paul-Gerhardt-Haus in Waldbüttelbrunn ist ein Gemeindehaus der Matthäuskirche (Höchberg), einer evangelisch-lutherischen Pfarrei im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk Würzburg im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

1984 wurde das Paul-Gerhardt-Gemeindehaus in Waldbüttelbrunn errichtet.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist Paul Gerhardt (* 22. März 1607 in Gräfenhainichen; † 6. Juni 1676 Lübben), evangelisch-lutherischer Theologe und Kirchenlieddichter.

Seelsorgsgebiet[Bearbeiten]

Das Gebiet der Matthäusgemeinde Höchberg umfasst die Gemeinden Höchberg mit Ortsteil Hexenbruch, Hettstadt und Waldbüttelbrunn.

Gottesdienste[Bearbeiten]

Siehe Aushang, Gemeindebrief oder auf der Homepage

Kontakt[Bearbeiten]

Paul-Gerhardt-Haus
Paul-Gerhardt-Straße 2
97297 Waldbüttelbrunn
Telefon: (0931) 40 40 116

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …