Max Fleckenstein

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Max Fleckenstein (* 5. April 1915; † 28. Januar 2009) war CSU-Kommunalpolitiker und Bürgermeister der damals noch selbständigen Gemeinde Sulzdorf.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Seine beiden Söhne Ludwig und Hubert eröffneten 1981 die Firma Opitec Handel GmbH in Sulzdorf.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Max Fleckenstein war Bürgermeister der Gemeinde Sulzdorf und regierte von 1955 bis 1978 (Eingemeindung in die Marktgemeinde Giebelstadt). Von 1971 bis 1972 war er Mitglied des Kreistages im Landkreis Ochsenfurt.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]