Löschzug 2 (Grombühl)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerätehaus

Der Löschzug 2 (Grombühl) ist einer von fünf Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg. Seit 1979 befindet sich der Löschzug im selben Gerätehaus wie der Löschzug 1 (Stadtmitte). Das Gerätehaus des Löschzuges befindet sich in der Füchsleinstraße 3.

Geschichte[Bearbeiten]

Feuerwehrgerätehaus Grombühl 1908 bis 1945

Die Gründung des Löschzugs 2 1875 als Bezirksfeuerwehr Grombühl ging mit der Entstehung des Stadtbezirks Grombühl einher. 1908 errichtete die Würzburger Baufirma Buchner - heute kaum vorstellbar - unentgeltlich das erste Grombühler Feuerwehrgerätehaus in der Petrinistraße, Ecke Senefelderstraße (heutige Petrinistraße 33a). Es handelte sich um ein stattliches Bauwerk mit mehreren Unterstellhallen und einem Turm. 1910 erfolgte im Zuge der Neueinteilung der Würzburger Feuerwehren in Kompanien die Umbenennung der Bezirksfeuerwehr Grombühl in 4. Kompanie Grombühl. Beim Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 wurde das Grombühler Feuerwehrhaus vollständig zerstört und danach nicht wieder aufgebaut. Die 4. Kompanie war deshalb nach dem Zweiten Weltkrieg lange Zeit ohne eigene Bleibe. 1948 erfolgte die Umbenennung der Einheit in Löschzug 2 Grombühl. Erst am 7. September 1979 fand der Löschzug 2 am heutigen Standort wieder eine dauerhafte Heimat. Das Gerätehaus teilen sich die Grombühler seitdem mit dem Löschzug 1 Stadtmitte. Beide Löschzuge haben ihre Eigenständigkeit behalten, arbeiten aber sehr eng zusammen und werden auch immer gemeinsam alarmiert.

Technik[Bearbeiten]

Der Löschzug 2 ist mit einem Einsatzfahrzeug ausgestattet:

LF 16/12[Bearbeiten]

Löschgruppenfahrzeug 16/12
Funkrufname: Florian Würzburg 2/41/1
Fahrgestell: Mercedes Benz 1124
Baujahr: 1990
Im Löschzug 2 seit: 2018
Beladung: 1200 Liter Wasser, Stromerzeuger, vier Atemschutzgeräte, Absturzsicherung

Führung[Bearbeiten]

  • Zugführer Wolfgang Bammert
  • Stellvertretender Zugführer Jürgen Ganser

Übungen / Ausbildung[Bearbeiten]

  • immer Freitags 19.00 - 21.00 Uhr, Kontaktaufnahme für Interessenten ist per Telefon (Telefon: 0931 / 282324 - nur Freitags) oder E-Mail (loeschzug2@feuerwehr-wuerzburg.org) möglich.

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …