Karl Kunzemann

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Kunzemann (* 8. Mai 1911; † 1. Oktober 1999) war Winzer, CSU-Kommunalpolitiker und erster Bürgermeister der Gemeinde Güntersleben von 1948 bis 1964.

Familiäre Zusammenhänge

Seine Enkelin Katharina Kunzemann war 2018 Günterslebener Weinprinzessin.

Politische Laufbahn

Kunzemann war zunächst ab 1946 zweiter Bürgermeister, dann Erster Bürgermeister der Gemeinde Güntersleben nach der Kommunalwahl von 1948 bis 1964. In seine Amtszeit fiel der Neubau der Ignatius-Gropp-Volksschule am Altenberg im Jahr 1950. Von 1952 bis 1978 war Kunzemann Mitglied des Kreistages im Landkreis Würzburg. In seiner Amtszeit hat er den Obst- und Gartenbauverein Güntersleben e.V. wieder mitgegründet.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Quellen

Weblinks