Gert Fricke

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Gert Fricke (* 1937 in Göttingen) ist Kinderarzt und war Chef der Kinderklinik am Mönchberg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Dr. Fricke war von 1972 bis 2002 Chefarzt der Kinderklinik am Mönchberg. Während seiner Amtszeit fusionierte die Kinderklinik mit der Missionsärztlichen Klinik, wodurch sie zu einer der angesehensten und richtungsweisendsten Kinderkliniken in der Region wurde.

Nach seiner Pensionierung war er zunächst Mitgründer des Forums Städtische Galerie, das sich zum Ziel gesetzt hatte, deren Fortbestand zu sichern und den Übergang ins Museum im Kulturspeicher zu fördern.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Dr. Fricke war Mitglied des Kuratoriums wie auch 25 Jahre lang Vorsitzender des „Freundeskreises Würzburger Kulturspeichers“. Ferner ist er Mitglied im Universitätsbund Würzburg und im Rotary Club Würzburg.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]