Finanzamt Ochsenfurt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Finanzamt Ochsenfurt ist heute eine Außenstelle des Finanzamt Würzburg in der Stadt Ochsenfurt.

Geschichte

Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges und dem Ende des Königreiches Bayern ging am 1. Oktober 1919 die Steuerhoheit auf das Deutsche Reich über. Das bisherige Rentamt Ochsenfurt in der Sterngasse führte nun die Bezeichnung „Finanzamt". Der Übergang der Landesfinanzverwaltung auf das Reich hatte auch organisatorische Folgen. Im Zuge erforderlicher Sparmaßnahmen des Bayerischen Staates und des damit verbundenen Behörden - und Beamtenabbaues in den Jahren 1922/1923 und der Auflösung der kleinen Finanzämter wurde auch das Finanzamt Röttingen im Jahre 1928 aufgelöst und vom Finanzamt Ochsenfurt übernommen.

Standort

Das Finanzamt Ochsenfurt befand sich lange Jahre in der sog. „Alten Schule“ neben der Stadtpfarrkirche St. Andreas (Ochsenfurt). Die Fusion mit dem Finzanzamtsbezirk Röttingen erforderte 1928 den Bau eines neuen Amtsgebäudes in Ochsenfurt in der Völkstraße, das im Juni 1928 seiner Bestimmung übergeben wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente das Gebäude unterschiedlichsten Zwecken. Einige Räume waren Notunterkünfte für Mieter, bis 1949 befand sich zudem das Zollamt im Gebäude, auch tagte 1946 bis 1949 hier die Spruchkammer des Landkreises Ochsenfurt. Die Raumnot im Amtsgebäude war schließlich noch 1951 so groß, dass die Finanzbeamten oftmals keinen festen Arbeitsplatz hatten und gezwungen waren, in stetem Wechsel die Arbeitsplätze solcher Amtangehöriger einzunehmen, die gerade im Außendienst, krank oder beurlaubt waren.

Ehemaliger Finanzamtsbezirk

Der Finanzamtsbezirk umfasste die Gemeinden im Landkreis Ochsenfurt, sowie der Gemeinden Bullenheim, Gnötzheim, Herrnsheim, Hüttenheim des Landkreises Kitzingen.

Ende des eigenständigen Finanzamtes Ochsenfurt

Im Zuge der Gebietsreform wurde das Finanzamt zum 1. Juli 1973 aufgelöst und ist seither Außenstelle des Finanzamts Würzburg. Im Interesse der Bürger, der Gemeinden des ehemalige Amtsbezirks fiel im April 1978 die Entscheidung für den Erhalt der Außenstelle Ochsenfurt. Schließlich wurde am 1. Juli 2003 die Außenstelle optimiert und damit verschiedene Aufgabenbereiche nach Würzburg verlagert.

Heutige Zuständigkeit

In Ochsenfurt befinden sich heute noch ein Servicezentrum, eine Arbeitnehmerstelle, drei Allgemeine Veranlagungsstellen, sowie die zugehörige Rechtsbehelfsstelle. Hinzu kommen zwei Bewertungsstellen.

Anschrift

Finanzamt Würzburg Außenstelle Ochsenfurt
Völkstraße 1
97199 Ochsenfurt

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …