Edgar Ammersbach

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edgar Ammersbach (* 3. März 1929 in Würzburg; † 17. August 2016) war Vize-Stiftungsdirektor im Bürgerspital und Bezirksvorsitzender des bayerischen Fußballverbandes.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Edgar Ammersbach war stellvertretender Direktor der Würzburger Stiftung Bürgerspital.

Ehrenamtliches Tätigkeit[Bearbeiten]

Bereits 1949 erwarb er die Schiedsrichterlizenz. Ab 1953 war er Beisitzer im Kreis-Sportgericht in Würzburg und ab 1961 Kreis-Schiesrichter Obmann. und Beisitzer im Bezirks-Schiedsrichter-Ausschuss. 1970 wird Ammersbach Bezirks-Schiedsrichterobmann. 1974 legte er ein Regelbuch aufn, das heute noch in neuerer Auflage das Nachschlagewerk Nummer eins aller bayerischen Schiedsrichter ist. Ammersbach führte von 1986 bis 1998 den Bezirk Unterfranken des Bayerischen Fußballverbandes. Danach kümmerte er sich als Revisor kümmerte um die Prüfung der Belege und als Kreis-Ehrenamtsbeauftragter und als Bezirks-Ehrenamtsreferent gleichzeitig um die Pflege des Ehrenamtes.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]