Höhberg-Hüterhaus

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-177-75)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Höhberg-Hüterhaus
Ortstyp Weiler
Markt Remlingen
Landkreis Würzburg
Regierungsbezirk Unterfranken
Freistaat Bayern
Land Deutschland
Kfz-Kennzeichen
Höhberg-Hüterhaus

Höhberg-Hüterhaus ist ein Ortsteil der Marktgemeinde Remlingen im Landkreis Würzburg.

Lage[Bearbeiten]

Westlich der Kreisstraße WÜ 59 nahe der Gemarkungsgrenze zu Wüstenzell am Fuße der Weinlage Remlinger Höhberg.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist der Höhberg, eine 308 m über N.N. hohe Erhebung und das aus dem 18. Jahrhundert stammende Weinbergshüterhäuschen, das älteste Gebäude des Weilers.

Baudenkmal[Bearbeiten]

Das Weinberghüterhäuschen ist ein eingeschossiger Mansardwalmdachbau, massiv und verputzt, mit geohrten und profilierten Sandsteinrahmungen aus dem 18. Jahrhundert und wird dem Architekten Balthasar Neumann zugeschrieben.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …