Weingut Bickel-Stumpf (Frickenhausen am Main)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-131-21)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bickel Stumpf logo.jpg
Weingut Bickel-Stumpf

Das Weingut Bickel-Stumpf ist ein traditoneller Weinbaubetrieb in Frickenhausen am Main.

Baubeschreibung

Das Gebäude ist ein zweigeschossiger Halbwalmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen. Das Obergeschoss besteht in Teilen aus verputztem Fachwerk und stammt aus dem Jahr 1708 über einem spätmittelalterlichem Kern.

Geschichte

Das Weingut entstand im Jahr 1976, als die Fränkische Weinkönigin Carmen Bickel und Reimund Stumpf beschlossen, privat und geschäftlich zu fusionieren. Damit wurden zwei herausragende fränkische Terroirs (Buntsandstein und Muschelkalk) an zwei verschiedenen Standorten in Thüngersheim und Frickenhausen vereinigt.

Bewirtschaftete Weinlagen

Rebsorten

Kontakt

Weingut Bickel-Stumpf
Kirchgasse 5
97252 Frickenhausen am Main
Telefon: 09331 - 2847

Öffnungszeiten

  • Montag, Mittwoch und Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag 10.00 bis 15.00 Uhr

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Frickenhausen/Unteres Tor


Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …