Carmen Stumpf

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weinkönigin Carmen Stumpf

Carmen Stumpf aus Frickenhausen war von 1975 bis 1976 Fränkische Weinkönigin.

Repräsentantin des Frankenweins[Bearbeiten]

Carmen Stumpf war ein Jahr lang die Repräsentantin des Frankenweins zwischen März 1975 und März 1976.

Heutige Tätigkeit[Bearbeiten]

Mit Reimund Stumpf betreibt sie das Weingut Bickel-Stumpf (Frickenhausen).

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Fränkischer Weinbauverband: 59 Jahre Fränkische Weinkönigin - Eine Chronologie, Würzburg, 2014

Quellen[Bearbeiten]